Klicken Sie hier und lesen Sie Java aktuell: der iJUG Newsletter online!

Der iJUG Newsletter Juni   
Neues vom Interessenverbund der Java User Groups (iJUG)
Workshop-Tag "Java für Entscheider" am 16. Juli in Stuttgart
Die eintägige Veranstaltung der Java User Group Stuttgart am Vortag des Java Forum Stuttgart zeigt Begrifflichkeiten und wichtige Technologien aus der in der Industrie etablierten Plattform "Java". » mehr
Java Forum Stuttgart 2014
Die Java Konferenz am 17. Juli mit 40 Ausstellern und 49 Vorträgen in 7 parallelen Tracks bietet Grundlagenvorträge, Erfahrungsberichte und Informationen über konkrete Produkte. Erleben Sie mit weiteren 1500 Teilnehmern "Java für Entwickler und Entscheider" in angenehmem und anregendem Ambiente. » mehr
Experten Forum Stuttgart 2014
In 12 hochkarätigen Workshops können sich Teilnehmer und Experten am 18. Juli zu Themen aus IT-Softwareentwicklung und -Projektmanagement austauschen und auf den aktuellen Stand bringen. » mehr
Source Talk Tage
Am Dienstag den 26. August und am Mittwoch den 27. August öffnet das Mathematische Institut Göttingen zum zehnten Mal seine Türen für die Besucher der Technologiekonferenz. Werfen Sie einen ersten Blick auf die Vorträge im Bereich Java und Entwicklungssysteme. » mehr
Agile Tour London 2014: Very Early Bird Tickets
Agile Tour London is a conference, a part of the Global Agile Tour. Since its conception in 2008, it has become a hugely successful worldwide event spanning 30 different countries. The idea is simple yet powerful: create a world-wide network of local agile events open to everyone interested in Agility. From Confirmed Agile Practitioner to Agile Newbie. The second London edition will happen the 24th of October 2014 in The Wesley Hotel. » mehr
iJUG aktiv
‘Git started’ für Fortgeschrittene! mit Benjamin Schmid
Donnerstag, 03.07.2014, in Darmstadt » mehr
Anforderungsanalyse­ mit LEGO® mit Julia Dellnitz
Dienstag, 15.07.2014, in Hamburgt » mehr
Logging und Metriken: Näher dran statt nur dabei mit Tammo van Lessen
Donnerstag, 17.07.2014, in Darmstadt » mehr
Java Technologie-Roadshow von Oracle und iJUG mit Peter Doschkinow und Michael Bräuer
Mittwoch, 23.07.2014, in Braunschweig  » mehr
RESTful-Web-Services mit JAX-RS mit Markus Karg
Mittwoch, 23.07.2014, in Karlsruhe » mehr
Spring und ConfigurableEnvironment mit Gunter Winkler
Montag, 28.07.2014, in München » mehr
Stand-up Coding
Donnerstag, 31.07.2014, in Kassel » mehr
Java Technologie-Roadshow von Oracle und iJUG mit Peter Doschkinow und Michael Bräuer
Mittwoch, 06.08.2014, in Dreieich » mehr
Class-Loader und Class-Transformer mit Bernd Müller
Donnerstag, 14.08.2014, in Braunschweig » mehr
Wir bauen eine Dokumentensuchmaschine mit Johannes Unterstein und Sebastian Hardt
Donnerstag, 28.08.2014, in Kassel » mehr
Stammtisch der Java User Group Münster
Alle zwei Wochen findet ein reguläres Treffen mit Vorträgen statt.  » mehr
Stammtisch der Java User Group Bremen
Einmal im Monat am 3. Dienstag oder Mittwoch findet ein reguläres Treffen mit Vorträgen statt. » mehr
Stammtisch der Java User Group Cologne
Jeden letzten Freitag im Monat findet ein reguläres Treffen mit Vorträgen statt. » mehr
 
 User Groups im iJUG

 » BED-Con e.V.
 » DOAG e.V.
 » JUG Augsburg
 » JUG Bremen
 » JUG Darmstadt
 » JUG Deutschland e.V.
 » JUG Dortmund
 » JUG Erlangen–Nürnberg
 » JUG Hamburg
 » JUG Hannover
 » JUG Hessen
 » JUG Karlsruhe
 » JUG Köln
 » JUG München
 » JUG Münster
 » JUG Ostfalen
 » JUG Saxony
 » JUG Stuttgart e.V.
 » JSUG
 » SOUG e.V.
 » SUG Deutschland e.V.
 iJUG Services

 » iJUG Startseite
 » Mitglied werden
 » Satzung
 » JavaLand
  Dieser Special-Newsletter ist eine Veröffentlichung des iJUG – Interessenverbund der Java User Groups e.V.

Wenn Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine Mail an office@ijug.eu.

© Copyright 2014 iJUG e.V.; Vereinsregisternummer VR 29511 B; Vorstandsvorsitzender: Fried Saacke; VisdP: Wolfgang Taschner; Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung.